Agrarstudienreisen und Fachexkursionen nach Russland

Russlands Schwarzerde-Region und Südrussland sind landwirtschaftlich wie auch touristisch eine Reise wert. Wir stellen Ihnen die Region und die Landwirtschaft Russlands vor mit Betriebsbesichtigungen, Fachvorträgen, interessanten Gesprächspartnern und Fachleuten.

Besichtigt werden können kleine Familienbetriebe bis zu riesigen Agrarholdings, alle Produktionsrichtungen, Unternehmen des vor- und nachgelagerten Bereiches, Technikunternehmen u.v.m.  Je nach Wunsch kann das touristische Programm gestaltet werden (Moskau, Stadtführungen, Schifffahrt auf dem Don, Besichtigung Gestüt, Klosterstadt, kulturelle Veranstaltungen etc.).

Unser Qualitätsmerkmal ist eine sehr individuelle, vertrauensbasierte und qualitativ hochwertige Reisedurchführung mit vielen persönlichen Kontakten und Netzwerkaufbau. Sie kommen mit sehr vielen Menschen zusammen und der Austausch in erlebnisreicher Atmosphäre steht für uns im Vordergrund.

Gerne stellen wir eine Reise nach Ihren Wünschen und Ansprüchen für Sie zusammen.

Unser Angebot richtet sich an:

  • Gruppen, Einzelpersonen, Reiseveranstalter
  • Industrien, Landtechnikfirmen, Saatzuchtunternehmen, Verbände, Institutionen, Politik, Unternehmen der Tierproduktion
  • Alle Unternehmen, die ihren Kunden einen Überblick über die russische Agrarentwicklung sowie das besondere Erlebnis Russland bieten wollen
  • Potentielle Investoren
  • Alle an Landwirtschaft und Russland interessierten Personen und Unternehmen

Land der Extreme

Die deutsche und russische Agrarwirtschaft sind langjährig und eng miteinander verbunden und zu einem festen Fundament für die deutsch-russische Partnerschaft geworden. Alle namhaften Unternehmen der Landtechnik und der Ernährungswirtschaft sind in der russischen Schwarzerde-Region vertreten.
Russland ist ein Land der Extreme. Gerade auch die russische Landwirtschaft bietet extreme Gegensätze auf wie in kaum einem anderen Land. Riesige Agrarholdings mit modernster Landtechnik wirtschaften neben kleineren Familienbetrieben und Bauernwirtschaften mit Pferdegespann.

Erleben Sie den Unterschied zwischen der Metropole Moskau mit 14 Millionen Einwohnern, den Städten der Schwarzerde-Region oder Südrusslands und dem Leben auf dem Land.

Russland bietet eine unglaubliche Weite, Natur und Landschaft, die Sie während der Reise genießen können, ebenso wie die Unterschiedlichkeiten und kulinarischen Besonderheiten der russischen Küche.

Über den Austausch mit Menschen aus der Region, mit Ausländern, die schon lange in Russland leben, russischen Landwirten und anderen eingeladenen Gästen, die Sie während der Reise kennenlernen werden, bekommen Sie einen Einblick in russisches Leben, Arbeiten, Denken und Feiern und einen ganz eigenen Eindruck vom Land des Bären und der russischen Seele.